wohnvoll AG übernimmt Magna Care GmbH und setzt Wachstumskurs fort

wohnvoll plant die Generalprobe

|
2 Minuten
blog post image

wohnvoll sucht ein Hotel, ein Wohngebäude oder eine Einrichtung für Betreutes Wohnen für die Generalprobe ihres Konzepts

Die ersten Grundstücke sind erschlossen, das erste wohnvoll village soll nächstes Jahr eröffnet werden. Doch die wohnvoll AG ruht nicht und plant bereits vor Eröffnung des ersten eigenen Neubaus das Service-, Digital- und Interieur Konzept in einer Bestandsimmobilie zu erproben, um von den Erfahrungen zu lernen. Konkret sucht das Unternehmen eine nicht genutzte Bestandsimmobilie, wie z. B. ein Hotel, ein Wohnhaus, oder eine Einrichtung für Betreutes Wohnen, um sie umzubauen und zeitnah als wohnvoll village wiederzueröffnen. „Gemeinsam mit den Bewohnern werden wir unser Konzept verfeinern und optimieren, sodass wir von Anfang an für die Bedürfnisse unserer Nutzer planen können, und eine perfekte Vorlage für eine Skalierung auf die vielen nachfolgenden Projekte haben“, stellt Paolo Nattenmüller, der Chief Product Officer der wohnvoll AG, fest.

Dort sollen Angebote erprobt, Arbeitsabläufe optimiert, und Einbauten und Materialien für die Einrichtung getestet werden. „Wir müssen sehen, welches Material sich für die Fußböden eignet, ob dort zum Beispiel Holz möglich ist, und wie sich die Auswahl auf das Raumklima auswirkt“, erläutert Ian Biglands, der Geschäftsführer wohnvoll Development Service GmbH. Die Erkenntnisse fließen dann in den Innenausbau aller wohnvoll villages ein. „Da wir unsere villages alle gleich ausstatten wollen und dafür in Systembauweise arbeiten, ist es besonders wichtig, möglichst viel vorab festzulegen. Darüber hinaus sparen wir mit diesem nachhaltigen Verfahren Baukosten, sodass wir die Mieten in einem erschwinglichen Rahmen halten können“, stellt Paolo Nattenmüller fest.

Falls Sie geeignete Hotel-, Wohn- oder Betreutes Wohnen Bestandsimmobilien entsprechend dem Ankaufsprofil haben, richten Sie Ihr Angebot gerne an: ankauf@wohnvoll.com.

Laden Sie unser Ankaufsprofil als pdf herunter.

Über die wohnvoll AG:

Die wohnvoll AG ist eine vollintegrierte und einzigartige Social-Tech Plattform im Co-Living Bereich, die die gesamte Wertschöpfungskette von der Grundstücksakquisition über die Projektentwicklung bis hin zur Bewirtschaftung durch Vermietung von Wohnraum abdeckt. Hierbei bietet die wohnvoll AG den Bewohnern einen zusätzlichen Nutzen durch Hospitality Services und Pflegedienstleistungen. Die Mission der wohnvoll AG ist es, mit einer neu gedachten und nachhaltigen Wohnform für die Generation 65+ Wohlfühlorte für ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter zu schaffen. Durch den Einsatz von innovativer Technologie und Internet-of-Things („IoT“) Anwendungen soll für die Bewohner ein einzigartiges Wohnerlebnis entstehen. Unter Wahrnehmung und im Bewusstsein unserer unternehmerischen Verantwortung bildet der individuelle und gesellschaftliche Nutzen der wohnvoll villages unter Zugrundelegung von Nachhaltigkeitskriterien im Bau den Kern des Unternehmenszwecks. Die bisher gesicherten 22 Standorte verfügen über ein Entwicklungsvolumen von rund 500 Mio. EUR und werden nach gegenwärtiger Planung ab 2023 sukzessive bezugsfertig sein und in den Betrieb gehen. Bis 2026 sollen insgesamt 100 bis 120 Standorte entstehen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wohnvoll.com.

Ankauf
ankauf@wohnvoll.com